Musik liegt in der Luft

Am Samstag, den 13. Juni, gastiert von ca. 15:00 bis 16:00 Uhr eine weitere junge talentierte Musik-Formation in der WERKStadt.

Nachdem am letzten Wochenende das finnische Jugendblasorchester „East Wind Band“ für tolle Unterhaltung im Posthof gesorgt hat, stellt sich am kommenden Wochenende die Sing- und Musikschule Sulzbach-Rosenberg (Oberfranken) vor.

Die SMS besteht seit 1956, hat derzeit 1.250 Schüler, 24 Lehrkräfte und stellt sich mit ca. 80 Veranstaltungen im Jahr da. In allen Abteilungen der SMS gibt es eine ausgeprägte Ensemblearbeit: Chöre, gemischte und instrumentenspezifische Kammermusikensembles und Orchester. Das Herzstück dieser Musikschule ist ein 40 Musiker starkes Jugendorchester in sinfonischer Besetzung unter der Leitung von Richard Hubert, das alle Genres bedient.

Dieses Orchester ist am 12. und 13. Juni als Gast der KMS Limburg in Limburg unterwegs. Auch Blechbläser- und Querflötenensemble werden zur Orchesterfahrt dabei sein. Außerdem wird eine Big-Band, bestehend aus Schülern der SMS Sulzbach-Rosenberg und der KMS Limburg unter der Leitung von Stefan Frank musizieren.

Bei gutem Wetter wird die Big-Band um ca. 15:00 Uhr im Posthof aufspielen. In der WERKStadt werden sich an verschiedenen Orten kleinere Besetzungen als Straßenmusik ihr Können zeigen.

Die Auftritts-Termine im Einzelnen (Samstag, 12.06.):

  • 11:00 Uhr – 11:30 Uhr „Musik zur Marktzeit“ in der evangelischen Kirche am Bahnhof (Sinfonieorchester und Querflötenensemble)
  • 13:00 Uhr – 14:00 Uhr Big-Band und Blechbläser auf dem Europaplatz
  • 15:00 Uhr – 16:00 Uhr Big-Band und Straßenmusik Posthof und WERKStadt