Sommerferien! Zeit für Spaß & Spiel, Erholung & Entspannung. Damit bei den vielen kleinen und größeren Kindern, die gerade nicht im Urlaub sind, keine Langeweile aufkommt, hat die WERKStadt Limburg erstmals ein Programm für die kompletten Sommerferien zusammengestellt.

  • Montags bis donnerstags von 16 bis 18 Uhr wechseln sich Filmvorführungen und Bastel- und Malaktionen ab.
    • Unser kleines Ferienkino befindet sich zwischen „Sanitätshaus Kingler“ und „La Flamme“. „La Flamme“ spendiert auch zu jeder Vorführung süße Leckereien. Welche Filme gezeigt werden, erfahrt ihr an den Aushängen in der WERKStadt und in Kürze auch hier.
    • Die Bastelaktionen finden auf der Empore im Essensbereich (vor „Pamukkale“) statt.
  • Freitags folgt dann immer unser Wochen-Highlight mit Workshops und Mitmachaktionen.

Wichtig: Bei vielen dieser Aktivitäten ist eine Anmeldung erforderlich. Bitte auch die Hinweise zum empfohlenen Alter beachten! Natürlich sind alle Aktionen kostenlos.

Nähere Infos zu den einzelnen Aktionen sowie Anmeldeformulare für die Veranstaltungen, bei denen die Teilnehmerzahl begrenzt ist, findet ihr weiter unten.

Wir wünschen euch tolle Sommerferien und viel Spaß in unserer Ferien-WERKStadt!

Am ersten Ferien-Freitag kommt das RollerKIDS-Mobil in die WERKStadt!

10-13 Uhr: Vormittags kann ohne Voranmeldung nach Herzenslust ausprobiert und getestet werden, denn es ist „freies Fahren“ angesagt.

In der Funwheel-Arena stehen Scooter, Roller, Wave-, Skate- und Longboards, Heelys, Pedalflows und anderen Funwheel-Trends bereit. Daneben können sich die Kinder und Jugendlichen aber auch noch an Bewegungsstationen wie Slackline oder bei Wurfspielen austoben. Wo genau diese Aktion stattfindet, ist witterungsabhängig – bitte hierzu die Hinweise am „Info Point“ in der WERKStadt beachten.

Am Nachmittag finden dann das RollerKIDS Inline Skating Training statt:

  • von 14 bis 15:30 Uhr für Einsteiger
  • von 15:30 bis 17 Uhr für Geübte

Für beide Kurse ist eine Voranmeldung ebenso zwingend erforderlich, wie das pünktliche Erscheinen zu Kursbeginn am Treffpunkt „Info Point“ in der WERKStadt. Die Teilnehmerzahl ist für beide Trainings auf jeweils 14 Kinder begrenzt.

RollerKIDS Inline Skating Training

Inline Skaten ist dynamisch, extrem vielseitig und ermöglicht Einsteigern wie Geübten schnelle sportliche Erfolgserlebnisse. Die meisten Kinder wagen sich im Grundschulalter das erste Mal auf die Skates. Das RollerKIDS Inline Skating Training bildet als spielerische und solide Einführung in die Basistechniken (u.a. effektives Bremsen) eine gute Grundlage für eine sichere und verletzungsfreie Ausübung. Die Gruppe wird unterteilt, sodass Einsteiger schrittweise an die Technik herangeführt werden, Geübte an Bewegungssicherheit gewinnen und neue Tricks und Techniken erlernen. Jeder Teilnehmer erhält am Ende des Kurses einen Inline Skating Führerschein.

  • Umfangreiches Koordinationstraining zur Steigerung der Bewegungssicherheit auf Inline Skates
  • Basistechniken Vorwärtsskaten, Bremsen, Ausweichen, Überqueren von Hindernissen, Springen
  • Spiele, Partnerübungen und spannende Bewegungsaufgaben
  • Hinweise zum Inline Skaten im Straßenverkehr und Anregungen für das Training zu Hause
  • Der RollerKIDS-Trainer bringt Inline Skates und Schutzausrüstung nach Voranmeldung kostenfrei mit
  • Das Tragen der kompletten Schutzausrüstung (Knie-, Ellbogen-, Handgelenkschoner, Helm) ist verpflichtend.

Die Aktion ist bereits abgelaufen. Aber wir haben in den restlichen Ferien noch viele weitere Mitmachaktionen!

Weitere Infos: roller-kids.de

Am Freitag, den 29. Juli ,wird in der Ferien-WERKStadt gezeichnet – und zwar Comics!

Die Kalligraphin und Illustratorin Anja Petry wird in den drei jeweils zweistündigen Kursen erste Schritte des Comic-Zeichnens vermitteln.

Von 10-12 Uhr (leider schon ausgebucht) und von 13:30-15:30 Uhr finden zwei Kurze für die Jüngeren statt:

Comic zeichnen für Kinder (7 – 12 Jahren)

In diesem Kurs lernt ihr wie man aus Strichmännchen mit Hilfe einfacher geometrischer Formen schrille, witzige Comicfiguren zeichnet. Ihr lernt wie man den Ausdruck, Mimik, Bewegungsabläufe und Haltung verbessern kann. Wir lassen uns inspirieren durch die Simpsons. Die etwas Größeren können sich dann von 16-18 Uhr u.a. an Mangas versuchen.

Comic und Manga zeichnen (ab 12 Jahren)

In diesem Kurs erhaltet ihr eine kleine Einführung in das Manga zeichnen. Hierbei spielen Proportionen, Haltung und Mimik eine Rolle. Gebt euer Mangafigur einen Charakter und schon können die Helden laufen lernen…! Comics können mitgebracht werden.

Für alle drei Kurse ist eine Voranmeldung ebenso zwingend erforderlich, wie das pünktliche Erscheinen zu Kursbeginn am Treffpunkt „Info Point“ in der WERKStadt. Die Teilnehmerzahl ist für alle drei Kurse auf jeweils 12 Kinder begrenzt. Wer eigene Filzstifte hat, sollte die zum Zeichenkurs mitbringen. Die sonstigen Materialien werden gestellt.


Die Aktion ist bereits abgelaufen. Aber wir haben in den restlichen Ferien noch viele weitere Mitmachaktionen!

Von 10-12 und von 16-18 Uhr präsentiert HABAKUK ferngesteuerte Autos, Helis und Drohnen und zeigt euch was man damit alles machen kann. Mit Vorführungen und auch zum selber Ausprobieren.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Am Freitag, den 12. August könnt ihr lernen, wie man lustige Luftballonfiguren macht. Die Ballonkünstlerin Fabiana Lang von Fabelhafte Ballons ist in der Ferien-WERKStadt zu Gast und wird in zwei Workshops die Grundbegriffe der Ballonmodellage vermitteln:

  • Von 10-12 Uhr findet der Kurs für die Jüngeren (6 – 10 Jahre) statt.
  • Von 14-16 Uhr dürfen sich dann die etwas größeren Kids (ab 10 Jahre) beim Modellieren der lustigen und luftigen Kunstwerke versuchen.

Für beide Kurse ist eine Voranmeldung ebenso erforderlich, wie das pünktliche Erscheinen zu Kursbeginn am Treffpunkt „Info Point“ in der WERKStadt.


Die Aktion ist bereits abgelaufen. Aber wir haben in den restlichen Ferien noch viele weitere Mitmachaktionen!

Am 26. August, dem letzten Ferien-Freitag, könnt ihr euch noch mal so richtig auspowern. Christian Michel, zertifizierter Laufexperte und Inhaber von City Sport, bietet zwei Kurse seiner Laufschule speziell für Kids an. Dabei lernt ihr, dass es beim „richtigen“ Laufen so Einiges zu beachten gibt. Inhalte der beiden Kurse sind u.a.:

  • Erlernen der richtigen Lauftechnik
  • Richtiges Atmen beim Sport
  • Was gibt es für Laufschuhe und wie sind sie aufgebaut?
  • Koordinationsschulung an der Koordinationsleiter
  • Ausdauertest

Von 10-12 Uhr findet der Kurs für die Jüngeren (7 – 10 Jahre) statt.

Von 16-18 Uhr startet der Kurs für die Größeren (11 – 15 Jahre).

Für beide Kurse ist eine Voranmeldung ebenso erforderlich, wie das pünktliche Erscheinen zu Kursbeginn am Treffpunkt bei „City Sport“ in der WERKStadt. Bei gutem Wetter geht es natürlich nach draußen – bei schlechtem Wetter wird in der WERKStadt trainiert. Ihr braucht nur Sportkleidung und -schuhe. Alles andere wird gestellt. Auch für Getränke wird gesorgt.

Update 26.08.16: Die Laufschulen für Kids fallen leider aus. Aufgrund der hohen Temperaturen müssen wir die für heute geplanten Laufschulen für Kids leider absagen. Wir hoffen auf euer Verständnis. Einen neuer Termin, wahrscheinlich in den Herbstferien, werden wir rechtzeitig bekanntgeben.