Sommerferien! Zeit für Spaß & Spiel, Erholung & Entspannung. Damit bei den vielen kleinen und größeren Kindern, die gerade nicht im Urlaub sind, keine Langeweile aufkommt, hat die WERKStadt Limburg wieder ein Programm für die kompletten Sommerferien zusammengestellt.

Montags bis donnerstags von 16 bis 18 Uhr wechseln sich Filmvorführungen und Bastel- und Malaktionen ab.

  • Unser kleines Ferienkino befindet sich dieses Jahr entweder an gewohnter Stelle zwischen „La Flamme“ und „Sanitätshaus Kingler“ oder in unserem kleinen WM-WERKStadion am „Glaskasten“. Je nachdem, ob parallel WM-Spiele übertragen werden. Bitte beachtet die jeweiligen Aushänge. Welche Filme gezeigt werden, erfahrt ihr an den Aushängen in der WERKStadt und in Kürze auch hier.
  • Die Bastelaktionen finden in der WERKStadt an unterschiedlichen Plätzen statt. Bitte beachtet auch hier die jeweiligen Aushänge.

Freitags folgt dann immer unser Wochen-Highlight mit Workshops und Mitmachaktionen.


Wichtig: Bei vielen dieser Aktivitäten ist eine Anmeldung erforderlich. Bitte auch die Hinweise zum empfohlenen Alter beachten! Natürlich sind alle Aktionen kostenlos. Nähere Infos zu den einzelnen Aktionen sowie Anmeldeformulare für die Veranstaltungen, bei denen die Teilnehmerzahl begrenzt ist, findet ihr weiter unten.

Wir wünschen euch tolle Sommerferien und viel Spaß in unserer Ferien-WERKStadt!

Am Freitag, den 29. Juni, wird in der Ferien-WERKStadt gezeichnet – und zwar Comics!

Die Kalligraphin und Illustratorin Anja Petry wird in den drei jeweils zweistündigen Kursen erste Schritte des Comic-Zeichnens vermitteln.

Von 10-12 Uhr und von 13:30-15:30 Uhr finden zwei Kurse für die Jüngeren statt:

Comic zeichnen für Kinder (7 – 12 Jahren)

In diesem Kurs lernt ihr wie man aus Strichmännchen mit Hilfe einfacher geometrischer Formen schrille, witzige Comicfiguren zeichnet. Ihr lernt wie man den Ausdruck, Mimik, Bewegungsabläufe und Haltung verbessern kann. Wir lassen uns inspirieren durch die Simpsons. Die etwas Größeren können sich dann von 16-18 Uhr u.a. an Mangas versuchen.

Comic und Manga zeichnen (ab 12 Jahren)

In diesem Kurs erhaltet ihr eine kleine Einführung in das Manga zeichnen. Hierbei spielen Proportionen, Haltung und Mimik eine Rolle. Gebt euer Mangafigur einen Charakter und schon können die Helden laufen lernen…! Comics können mitgebracht werden.

Für alle drei Kurse ist eine Voranmeldung ebenso zwingend erforderlich, wie das pünktliche Erscheinen zu Kursbeginn am Treffpunkt „Info Point“ in der WERKStadt. Die Teilnehmerzahl ist für alle drei Kurse auf jeweils 12 Kinder begrenzt. Wer eigene Filzstifte hat, sollte die zum Zeichenkurs mitbringen. Die sonstigen Materialien werden gestellt.

Bite beachten Sie: Die Aktion ist bereits abgelaufen.

Am Freitag, den 06. Juli, könnt ihr lernen, wie man sich pantomimisch darstellt.

Pantomimen spielen mit unsichtbaren Gegenständen, sie bewegen sich in Zeitlupe, können fliegen. Hoppsala, schon sind sie ganz woanders – und die Leute können staunen. Probiert zusammen mit dem Theatermacher Matthias Schachl die schönsten Pantomimen aus und veranstaltet ein Überraschungs-Flashmob in der WERKStadt, zum Erstaunen der Menschen.

Von 10-12 und von 13-15 Uhr finden zwei Kurse statt. Matthias Schachl wird dann jeweils maximal 12 Kinder zwischen 8 und 12 Jahren in seinem Pantomime-Workshop begrüßen.

Für beide Kurse ist eine Voranmeldung ebenso erforderlich, wie das pünktliche Erscheinen zu Kursbeginn am Treffpunkt „Info Point“ in der WERKStadt.

ACHTUNG: Am Freitag, den 6. Juli, muss unser Pantomime-Workshop aus organisatorischen Gründen leider ausfallen. Wir hoffen auf euer Verständnis und freuen uns darauf, euch bei den anderen zahlreichen Attraktionen in der Ferien-WERKStadt wiederzusehen.

Am Freitag, den 13. Juli könnt ihr lernen, wie man lustige Luftballonfiguren macht. Die Ballonkünstlerin Fabiana Lang von Fabelhafte Ballons ist in der Ferien-WERKStadt zu Gast und wird in zwei Workshops die Grundbegriffe der Ballonmodellage vermitteln:

  • Von 10-12 Uhr findet der Kurs für die Jüngeren (7 – 10 Jahre) statt. Dieser Kurs ist leider schon ausgebucht!
  • Von 14-16 Uhr dürfen sich dann die etwas größeren Kids (ab 10 Jahre) beim Modellieren der lustigen und luftigen Kunstwerke versuchen.

Für beide Kurse ist eine Voranmeldung ebenso erforderlich, wie das pünktliche Erscheinen zu Kursbeginn am Treffpunkt „Info Point“ in der WERKStadt.

Bite beachten Sie: Die Aktion ist bereits abgelaufen.

Am Freitag, den 20. Juli lautet das Motto: Spiel, Spaß, Sport, Bewegung! Und das alles ganz wetterunabhängig in der Foxbox, der großen Indoor-Spielewelt in der WERKStadt!

Von 10-11:30 und von 13-14:30 Uhr finden zwei Kurse statt. Michael Fuchs und sein Team der Foxbox werden dann jeweils maximal 20 Kids zwischen 7 und 15 Jahren Spiel ohne Grenzen bieten.

Nach einem Warm up gibt es dann Wettrennen, Staffelläufe, Trampolinspringen, Spiel- und Klettereinheiten, Geschicklichkeits- und Balanceübungen und eine kurze Einführung in die Trendsportarten Parkour und Parcouring. Zum Ende gibt es noch ein Cool down. Die Kinder dürfen auch danach noch in der Foxbox bleiben – die betreute Ferien-WERKStadt-Aktion endet allerdings jeweils nach den zwei Stunden.

Bite beachten Sie: Die Aktion ist bereits abgelaufen.

Am Freitag, den 27. Juli wird es in der Ferien-WERKStadt magisch. Der Zauberkünstler Jens Bork zeigt euch, wie ihr eure Familie und Freunde mit ein paar einfachen, wirkungsvollen Zauberkunststücken überraschen könnt. In kurzer Zeit beherrscht ihr einige kleine und verblüffende Tricks zum Vorführen.

  • Von 10-12 Uhr findet der Kurs für die kleineren Zauberer (8-10 Jahre) statt.
  • Von 13-15 Uhr dürfen sich dann die etwas größeren Zauberlehrlinge (ab 10 Jahre) unter anderem an verblüffenden Kartentricks versuchen.

Für beide Kurse ist eine Voranmeldung ebenso erforderlich, wie das pünktliche Erscheinen zu Kursbeginn am Treffpunkt „Info Point“ in der WERKStadt.

Die Teilnehmerzahl für beide Kurse ist auf jeweils 12 Kinder begrenzt.

Bite beachten Sie: Die Aktion ist bereits abgelaufen.