Am Dienstag, den 10. Mai findet von 10 bis 17 Uhr der große Schlaganfalltag in der WERKStadt Limburg statt. Die Veranstalter, die Krankenhausgesellschaft St. Vincenz mbH und das Präventions- und Innovationsnetzwerk PIANO, informieren über Risikofaktoren, Symptome und die richtige Soforthilfe im Ernstfall.

Initiator Dr. Christoph Oberwittler, Chefarzt der Neurologie des St. Vincenz, hat mit seinem Team vielfältige Aktionen vorbereitet. So können sich Besucher Risikoprofile erstellen und verschiedene Tests durchführen lassen. Besonderes Highlight ist ein begehbares Gehirn, in dem man sich auf Entdeckungsreise begeben kann.

werkstadt-limburg_schlaganfall-infotag-2016_begehbares-gehirn

Folgende Impulsvorträge rund um den Schlaganfall sind vorgesehen:

  • Wie verhindere ich einen Schlaganfall? (11 Uhr, 14 Uhr, 16 Uhr)
  • Wie erkenne ich einen Schlaganfall? (11:10 Uhr, 14:10 Uhr, 16:10 Uhr)
  • Was tun nach einem Schlaganfall? (11:20 Uhr, 14:20 Uhr, 16:20 Uhr)

Folgende Aktionen sind zudem geplant:

  • Schlaganfall-Parcours
  • Risikotests
  • Ultraschall der Halsschlagader
  • Blutdruck- und Blutzuckermessung
  • Begehbares „Gehirn-Model”
  • Info-Stand „Wie ernähre ich mich richtig?“
  • Ernährungsberatung, Tipps und vieles mehr

Der Eintritt ist natürlich frei.