Vielen Dank an alle, die bei unserer Aktion „Heimat shoppen und Verein unterstützen“ mitgemacht haben: Danke an die zahlreichen Vereine, die teilgenommen haben – wir sind beeindruckt von der Vielfalt und dem Engagement der Vereine. Danke an die teilnehmenden Geschäfte der WERKStadt – ohne euch könnten wir solche Aktionen nicht durchführen. Und nicht zuletzt auch ein großes Danke an die vielen Kunden, die mitgemacht und fleißig Wertmarken verteilt haben – ihr habt dadurch eindrucksvoll gezeigt, dass es richtig und wichtig ist, gerade jetzt Vereine der Region zu unterstützen. Danke also an alle Akteure – ihr seid Heimat! 

Bis Samstag, den 12. September um 18 Uhr, konnten Kunden der WERKStadt mit Wertmarken ihren teilnehmenden Lieblingsverein unterstützen. Kurz darauf haben wir die Auszählung vorgenommen und umgehend die Vereine benachrichtigt. Herzlichen Glückwunsch an die drei Topplatzierten:

1. Platz: Gegen unseren Willen e.V. Beratungs- und Präventionsstelle zu sexueller Gewalt im Landkreis Limburg-Weilburg aus Limburg darf sich über 1.000 Euro freuen.

2. Platz: Das Familienzentrum Müze e.V. aus Limburg erhält 500 Euro.

3. Platz: Und die BRH Rettungshundestaffel Hessen West e.V. aus Hünfelden wird mit 250 Euro unterstützt.

Aufgrund der vielen tollen Projekte und der wichtigen Arbeit, die die Verein für die Region leisten, hat sich die Werbegemeinschaft der WERKStadt Limburg dazu entschieden, auch die sieben Vereine, die es nicht unter die ersten Drei geschafft haben, ein wenig zu unterstützen – und zwar mit einer Spende von jeweils 100 Euro für die Vereinskasse. Darüber freuen dürfen sich:

Eis- und Rollsportclub Diez e.V. aus Holzheim

FC Rubin Limburg-Weilburg e.V. aus Löhnberg

Freiwillige Feuerwehr Langendernbach e.V. aus Langendernbach

Querschnitte e.V. – sitzend GRÖßE zeigen aus Mensfelden

TuS 05 Dehrn e.V. aus Dehrn

TuS Lindenholzhausen e.V. aus Lindenholzhausen

TV Eschhofen 1904 e.V. aus Eschhofen